What a Feeling

Burli
Burli

 What a Feeling

aka Burli

 

Geboren: 2005

Rasse: Hannoveraner

 
Burli kam im Winter 2017 zu mir, er wurde nach wechselnden Besitzern über einen Händler als braves Anfängerpferd für den Sport verkauft. Er überzeugte mich durch sein freundliches, neugieriges Wesen. Gleichzeitig ist er aber ein überaus sensibler, vorsichtiger und in Situationen, die ihn überfordern, unsicherer Charakter.


Es stellten sich erste Probleme beim Reiten und auch im Umgang ein, es war schier unmöglich ihn auszulasten. Da er mein erstes eigenes Pferd ist, hörte ich oft man müsse eben erst zusammenfinden. Durch regelmäßigen Reitunterricht kamen wir nicht weiter, die Folge war oft Frustration auf beiden Seiten, körperliche Probleme und auch Verletzungspausen. Bei Burli äußerte sich dies beim Reiten vor allem im Galopp und körperlich in einer schlechten, ungleichen Bemuskelung, v.a. am Rücken und auch daran, dass er in der Herde die Außenseiterrolle einnahm.

 

 

Anfangs war ich skeptisch über Ankes Trainingskonzept, als sich innerhalb kürzester Zeit aber ein Fortschritt einstellte, den ich mir nie vorstellen konnte und sich mein Pferd körperlich und auch mental komplett zum Positiven verändert hat, war ich überzeugt und der Grundstein war gelegt.
Als Trainerin kam uns Ankes ruhige und gradlinige Art und ihren flexiblen Trainingsmethoden zu Gute, sie geht auf jeden ihrer Schüler und jedes Pferd individuell ein. Bei meinem Pferd haben wir z.B. für uns genutzt, dass er im Gelände in jeder Situation entspannt und ruhig ist, ich habe meine Aufgaben also im Gelände gefestigt.

Anke ist keine Reitlehrerin für eine Stunde, sie ist immer für ihre Reitschüler und Pferde da, ihr umfassendes Wissen rund um Ausrüstung, körperliches und seelisches bei Mensch und Pferd, sowie ihre Erfahrungen in allen Sparten der Reiterei zeichnen sie aus.

Burli hat sich in der Zeit, seit wir mit Anke arbeiten komplett verändert und ist zu dem geworden was ich mir immer gewünscht habe. Die Probleme von damals gibt es nicht mehr, er ist jetzt jeden Tag ein gesunder, arbeitswilliger und ausgeglichener Partner. Am beeindruckendsten fand ich die Veränderungen in seinem Ausdruck.

Die von mir gesetzten Ziele wurden bereits jetzt schon übertroffen, ich bin gespannt wohin unser Weg mit Anke noch führt.